Wer wir sind?

Philippe Lachaux hat seine Tätigkeit als Antiquitätenhändler 1973 auf dem Marché Biron, auf dem bei Paris gelegenen Flohmarkt von St. Quen, begonnen, wo er Dekorationsgegenstände, große Holzvertäfelungen und antike Bücherschränke anbot.
Zur Ergänzung der hohen Bücherschränke bot er seinen Kunden, anfangs eher zufällig, auch den Einbau von Wendeltreppen an. In über 30 Jahren hat er sich seither zum Spezialisten für diese Arbeiten entwickelt.
Der Sinn für Kunst und Handwerk wurde auf die nächste Generation vererbt und die Firma ist ein Familienunternehmen geworden. Für jede einzelne Treppe erstellen wir ein spezifisches Angebot zum gebrauchsfertigen Einbau.
Bis heute haben wir weltweit über 600 « Lachaux-Treppen » montiert, darunter in Paris, Oslo, Moskau, Chicago und Tokio.

Log in with your credentials

Forgot your details?